FANDOM


Icon
Dieser Artikel behandelt die Episode. Meintest du Alya Césaire?

Lady Wifi ist die neunte Folge der ersten Staffel der Serie Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir.

Zusammenfassung Bearbeiten

Um hinter Ladybugs wahre Identität zu kommen, versucht sie, ein Foto von Chloes Schließfach zu machen, woraufhin sie von der Schule suspendiert wird. Natürlich ist Hawk Moth sofort zur Stelle und verwandelt die wutentbrannte Alya in Lady Wifi, einen Bösewicht, der um jeden Preis Ladybugs wahre Identität enthüllen will.

Handlung Bearbeiten

Während der Unterrichtsstunde holt Alya ein Foto von Ladybug aus ihrem Notizbuch, schneidet den Gesichtsbereich mit einer Schere heraus und versucht, herauszufinden, ob sich eine der Mitschülerinnen hinter der Superheldin verbirgt, indem sie deren Gesichter durch das Loch im Foto betrachtet. Von Mme. Bustier wird sie gefragt, ob Marinette sich noch immer auf der Toilette befindet und danach damit beauftragt, dafür zu sorgen, dass Marinette von den Hausaufgaben erfährt. Sie versucht, ihre Freundin anzurufen, erreicht aber nur ihre Sprachbox. Auch auf der Toilette sucht sie vergeblich, und die Klassenkameraden wissen ebenfalls nicht, wo sich Marinette befindet. Bei der weiteren Suche sieht sie auch Chloé, die ein rotes Kleidungsstück und ein rotes Jojo jeweils mit schwarzen Punkten darauf aus ihrem Spind holt und in ihre Tasche steckt. Sie fragt sich, ob Chloé hinter Ladybug steckt.

Auf der Sprachbox von Marinette hinterlässt sie eine Nachricht mit der Bitte, schnell zurückzurufen, danach bittet sie Nino um Hilfe. Beide setzen sich auf eine Parkbank, dann versucht Alya erneut, Marinette zu erreichen, wiederum vergeblich. Darüber regt sie sich auf, und Nino bestätigt, dass es ihm mit Adrien genauso ergeht. In diesem Moment trifft auf dem Handy eine abonnierte Nachricht ein, in der von einer neuen Heldentat von Ladybug und Cat Noir die Rede ist. Alya erzählt Nino, dass sie Chloé für Ladybug hält, aber er bezweifelt das sehr, da der Charakter Chloés überhaupt nicht einer Superheldin entspricht.

Inzwischen eilt Ladybug über die Dächer von Paris an einen unbeobachteten Ort und verwandelt sich dort in Marinette zurück. Mit Tikki unterhält sie sich darüber, wie schnell die Zeit vergeht, während sie als Ladybug unterwegs ist. Sie kommt zu Hause an und nimmt von ihrer Mutter die Schultasche, die Alya ihr vorbeigebracht hat, entgegen. Die Mutter macht eine Bemerkung über ihre Vergesslichkeit, und dass Marinette sich mehr sportlich betätigen sollte.

In ihrem Zimmer packt sie die Schultasche aus und findet auf dem Aufgabenheft einen Klebezettel mit einer Notiz Alyas, mit der sie Marinette darum bittet, anzurufen, weil sie glaubt zu wissen, wer Ladybug ist. Tikki ist entsetzt, Marinette beruhigt sie jedoch damit, dass Alya dazu neigt, voreilige Schlüsse zu ziehen. Als sie versucht, Alya anzurufen, kommt sie jedoch nicht durch, da die Sendemasten für das Mobilnetz gerade gewartet werden.

Am nächsten Morgen wird Chloé vom Chauffeur ihres Vaters zur Schule gebracht und dort von Sabrina an der Limousine abgeholt. Auf dem Weg in das Schulgebäude werden die beiden argwöhnisch von Alya beobachtet, und Nino versucht ihr erneut auszureden, dass Chloé hinter Ladybug steckt. Während Marinette erschrocken feststellt, dass sie verschlafen hat, macht sich Alya gemeinsam mit Nino daran, die „Geheimidentität“ Chloés aufzudecken. Der Versuch Ninos, Chloé abzulenken, scheitert, und auch Alyas Versuch, den Inhalt von Chloés Spind zu fotografieren, fliegt auf.

In M. Damocles‘ Büro wird die Affäre erörtert, und Chloé beklagt sich über die Verletzung ihrer Privatsphäre. Da in den Spind jedoch nicht eingebrochen wurde, und Alya auch nichts gestohlen hat, sieht M. Damocles darin jedoch kein strafwürdiges Verhalten. Das Theater, das Chloé danach aufführt, veranlasst ihn dann aber, Alya eine Stunde Nachsitzen aufzubrummen. Das reicht Chloé aber nicht aus, und sie droht M. Damocles damit, ihren Vater von dem Vorfall in Kenntnis zu setzen, sollte Alya nicht eine Woche von der Schule suspendiert werden. Der feige Schulleiter gibt der Drohung Chloés nach. Durch diese Ungerechtigkeit wird Alya sehr wütend und zieht damit die Aufmerksamkeit Hawk Moths auf sich.

Marinette erreicht hastig den Schulhof, während Alya auf der anderen Seite gerade wütend das Schulgebäude verlässt. Wieder versucht sie vergeblich, Marinette auf dem Handy zu erreichen; in diesem Moment kommt der Akuma an seinem Ziel an und verwandelt sie in Lady Wifi.

Inzwischen schleicht die verspätete Marinette auf ihren Platz im Klassenraum und erkundigt sich bei Nino über den Verbleib von Alya. Als sie erfährt, was passiert ist, schreit sie entsetzt auf und erweckt so die Aufmerksamkeit Mme. Bustiers, welche sie daraufhin tadelt. Von Nino über die näheren Umstände aufgeklärt, schreit Marinette jedoch erneut auf, und wird daraufhin von Mme Bustier zum Direktor geschickt. Dort angekommen, entdeckt sie jedoch, dass M. Damocles „eingefroren“ ist, während vor ihm das Stopp-Symbol für Video-Apps in der Luft schwebt. In diesem Moment taucht auch eine Aufzeichnung von Lady Wifi auf allen Monitoren auf, in welcher sie M. Damocles ein Geständnis abnötigt. Anhand eines Marienkäferanhängers am Handy erkennt Marinette, dass es sich bei Lady Wifi um die akumatisierte Alya handelt. Als sie sich in Ladybug verwandeln will, fragt Tikki sie, ob sie gegen ihre beste Freundin kämpfen will, aber Marinette entgegnet, dass sie sie retten will.

Während der Verwandlungsprozess Ladybugs noch im Gange ist, kündigt Lady Wifi in der Aufzeichnung an, jene demnächst zu enttarnen und friert dann den Schulleiter mit dem Stopp-Symbol ein. Alarmiert schickt Mme Bustier die Schüler zur Sicherheit nach Hause. Im Gespräch mit Plagg vermutet Adrien, dass sich Lady Wifi wegen ihres Verdachts gegenüber Chloé zu dieser begeben werde, um sie als Ladybug zu enttarnen. Plaggs Schlussfolgerung, dass das dann auch hieße, er wäre in Chloé verknallt, hört er nur ungern. Dann verwandelt er sich in Cat Noir.

Durch die Fernglasfunktion seines magischen Stabes beobachtet Cat Noir Chloé, die gerade Ladybug spielt, und fällt auf die Imitation herein, als hinter ihm die echte Ladybug erscheint und ihn von seiner Illusion befreit. In Chloé vermutet Ladybug lediglich einen fanatischen Fan. Über einen Anruf auf Chloés Handy teleportiert sich nun Lady Wifi in deren Zimmer; nach wie vor ist sie überzeugt, dass sie es mit der echten Ladybug zu tun hat. Mit einem Pause-Symbol friert sie ihre verkleidete Schulkameradin ein und wirft anschließend ein Kamerasymbol in die Luft, um die Öffentlichkeit von der wahren Identität Ladybugs zu informieren. Währenddessen platzen jedoch die echten Superhelden in die Szene und desillusionieren Lady Wifi damit – was sie mit Verärgerung zur Kenntnis nimmt. Nun versucht sie auch, Ladybug und Cat Noir einzufrieren; beide können zunächst jedoch fliehen. Über das Treppenhaus rennen sie in Richtung Kellergeschoss des Hotels, um so das Handysignal und damit die Kräfte Lady Wifis zu schwächen.

Als Lady Wifi das Vorhaben der Superhelden durchschaut, geht sie ins Hotel zurück, wobei sie die Ausgangstüren des Treppenhauses mit je einem Schlosssymbol blockiert. Eine der Türen bleibt jedoch unverriegelt, und Ladybug vermutet einen Hinterhalt. Sie gelangen in einen Speisesaal des Hotels, auf dessen Tischen je ein Handy liegt. Die Handys dienen Lady Wifi jedoch als Stützpunkte, aus denen heraus sie sich materialisieren kann. Als Ladybug jedoch damit beginnt, die Handys mit dem Jojo zu zerstören, flieht Lady Wifi in die Küche und schließt sich dort mit der sie verfolgenden Ladybug ein. Mit dem Lastenaufzug versucht der ausgesperrte Cat Noir, Ladybug zur Hilfe zu eilen, was auch dringend erforderlich ist, da es Lady Wifi inzwischen gelungen ist, Ladybug mit zwei Schlosssymbolen an die Wand zu heften. Als sie versucht, Ladybug in der Öffentlichkeit zu enttarnen, stellt sich heraus, dass die Maske nicht vom Gesicht entfernt werden kann, da sie magisch mit ihm verbunden ist.

Cat Noir tritt nun auf den Plan, wird aber von Lady Wifi in den Kühlraum eingesperrt, wobei er seinen Miraculous verliert und sich in Adrien zurückverwandelt. Der durch diesen Vorgang zurückgekehrte Plagg leidet stark unter der Kälte im Kühlraum, während Adrien nach dem Miraculous sucht. Lady Wifi ist ratlos, wie sie weiter vorgehen soll, erhält von Hawk Moth jedoch den Tipp, dass Ladybug sich wieder zurückverwandeln muss, sobald sie ihren Glücksbringer verwendet. Daraufhin lässt sie die Superheldin wieder frei und sagt ihr, dass sie etwas unternehmen muss, da Cat Noir ansonsten tiefgekühlt wird. Dann entmaterialisiert sie sich, um vor dem Hotel wieder aufzutauchen und die große Enthüllung Ladybugs anzukündigen.

Ladybug aktiviert ihren Glücksbringer, der einen Karton für ein Fertiggericht erzeugt, was sie auf die Idee bringt, die Microwelle zur Störung des Handysignals zu benutzen. Gerade rechtzeitig, bevor die Verriegelung mit dem Schlosssymbol aufgehoben wird, findet Adrien den Ring und kann sich so erneut in Cat Noir verwandeln. Allerdings bleibt nun Ladybug nicht mehr viel Zeit, bevor sie sich zurückverwandeln muss. Daher flüstert sie Cat Noir etwas zu, und dieser verdeckt das Kamerasymbol mit eine Pfanne. Anschließend begibt er sich in den Lastenaufzug, in der Absicht, die WLAN-Antenne zu zerstören. Am anderen Ende des Aufzugs wird er von der ihn verfolgenden Lady Wifi bereits empfangen, kann aber auf das Dach, auf dem sich die Antenne befindet, fliehen.

An der Zerstörung der Antenne von Lady Wifi gehindert, wirft Cat Noir seinen magischen Stab in die Luft, der sich dort in zwei Hälften teilt und Lady Wifi so von ihm ablenkt. Nachdem ihm die Zerstörung gelungen ist, muss er nur noch gegen die unbewaffnete, aber immer noch mit Superkräften ausgestattete Lady Wifi kämpfen, dabei kommt ihm Ladybug zur Hilfe und entwendet Lady Wifi mit ihrem Jojo das nun nutzlose Handy. Sie befreit den Akuma, reinigt ihn und bringt Paris mit dem Erzeugnis aus dem Glücksbringer wieder in Ordnung. Bei dem Anblick der beiden Superhelden ist Alya, die von ihrer alternativen Identität nichts mehr weiß, aus dem Häuschen und bittet Ladybug um ein Interview. Da jedoch die Rückverwandlung unmittelbar bevorsteht, verschwindet sie mit Cat Noir ins Treppenhaus, und sie gelangen schließlich an der verlassenen Rezeption des Hotels an. Als sich Ladybug gerade in den Kofferablageraum zurückziehen will, wird sie von Cat Noir aufgehalten, der ihr verspricht, nicht zu verraten, wer sie wirklich ist. Sie erwidert jedoch, dass sie auch gegenseitig nichts von ihrer wahren Identität wissen dürfen. Der Versuchung, es dennoch herauszufinden, widersteht Cat Noir dann auch.

Als Plagg dem zurückverwandelten Adrien vorwirft, nicht herausgebracht zu haben, wer seine Angebetete wirklich ist, antwortet dieser, er habe nicht nachgedacht, sondern auf sein Herz gehört. Marinette ist allerdings der umgekehrten Ansicht: gegenüber Tikki äußert sie, dass sie dem Herzen nach gern Cat Noir ihre wahre Identität offenbaren möchte, ein wahrer Superheld aber stets auf seinen Verstand höre. In diesem Moment kommt ihre Freundin Alya dazu und zeigt ihr ihr neues Smartphone. Marinette bemerkt, dass Alya auffällig viele Fotos von Adrien hat, und sie antwortet, dass er große Ähnlichkeit mit Cat Noir habe, trüge er dessen Verkleidung. Marinette ist empört, denn schließlich sei Adrien viel attraktiver als Cat Noir. Auf Alyas Einwand, dass Cat Noir auch seine Reize habe, erwidert Marinette, Alya möge nur noch Fotos von Adrien machen, wenn sie sie hinterher ihr gebe.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

ve Episoden
Staffel 1
Aller Anfang ist schwer (Teil 1)Aller Anfang ist schwer (Teil 2)Stürmisches WetterDer BubblerDer BetrügerTimebreakerDer PharaoDer TaubenmannLady WifiDer RacheplanRogercopDer HorrificatorDer ValentinstagDer MimeTikki ist krankDarkbladeAnimanDie SpielshowDer SuperfanRockstarsKung FoodDer GamerReflektaLadybug in NötenEine ebenbürtige GegnerinVolpina
Staffel 2
Veröffentlichte Episoden

Der CollectorPrime QueenRiposteParty mit FolgenBefanaRobostusDoch kein SuperheldDas RiesenbabyDer GlaciatorAußer Rand und Band

Zukünftige Episoden (Achtung Spoiler!)

GorizillaCaptain HardrockZombizouSyrenFrightningaleTroublemakerReverserAnansiSandboyFrozer
Der Kampf der Königinnen (Style QueenQueen Wasp) • MalediktatorDer Heldentag (CatalystMayura)

Staffel 3
NN
Spezialfolgen
Eine böse Weihnachtsüberraschung
Miraculous Info
Paris • Mode • Ladybug-Blog • Cat Noir • Gefühle • Marienkäfer im Bauch • Beste Freundinnen • Ladybugs ultimative Kraft • Das Dreamteam • Marinettes Geburtstagsfeier